Schützengesellschaft Falkenhorst
Der neue ist zugleich der alte Regent

Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
19.07.2016
32
0

Es könnte klappen, Schützenkaiser zu werden: Nach dem großartigen Schießergebnis im vergangenen Jahr wurde Hans Biersack (links) Schützenkönig in Hütten. Am Sonntag legte er die Schützenkette für einen Moment ab, um sie kurz darauf von zweiter Bürgermeisterin Anita Stauber (Zweite von rechts) wieder angelegt zu bekommen - denn der alte Schützenkönig ist zugleich der neue. Zur Königsproklamation der Schützengesellschaft "Falkenhorst" begrüßte Schützenmeister Robert Friedrich die Besucher. Die Königsproklamation übernahm Stefan Brändl. Mit einem 73,8-Teiler errang Sportleiter Hans Biersack erneut die Königswürde. Vizekönig wurde Brändl selbst mit einem 294,9-Teiler sowie Dritter Robert Friedrich (461,9). Schützenliesl ist Anni Stümpfl (123,1), gefolgt von Sandra Schneider (501,7) und Christa Kilian (526,4). Jungschützenkönig wurde Franziska Völkl mit einem 1125-Teiler, Vize Lea Schönberger (1693). Ein Kompliment sprach sie dem Vorstand für das dreitägige Schützenfest aus.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.