„Segelfluggemeinschaft Steinwald“ gewinnt Bayerische Meisterschaft
Überflieger bei Segelfliegern

Hans Stock (links) hat als Förderer des sportlichen Segelfluges in Erbendorf jedem Aktiven, der bei einem der Wertungsflüge als Pilot oder auch als Copilot beteiligt war, ein Sieger-T-Shirt überreicht. Auf dem Bild sind von links: Hans Stock, Ludwig Mehler, Simon Windschiegl, Michael Güntner, Georg Besold, Aleksander Umov, Dominik Ermer, Marc Fuchs, Christian Schröfl, Reinhold Thoma und Edith Mehler. Bild: gdö
Vermischtes
Grafenwöhr
26.09.2016
51
0

Grafenwöhr/Erbendorf. Die Erbendorfer Flugsportler trafen sich im Clubheim auf dem Flugplatz, um den Sieg der Bayerischen Meisterschaft in der Landesliga-Mannschaftswertung im dezentralen Streckensegelflug zu feiern. Zum ersten Mal hatten die Piloten der "Segelfluggemeinschaft Steinwald" diese gewonnen. Pilot Hans Stock sicherte sich zudem die Bayerische Meisterschaft 2016 in der Landesliga-Einzelwertung. Dabei belegte der zweite Vorsitzende des Segelflugvereins Grafenwöhr auch einen hervorragenden fünften Platz in der gesamtdeutschen Wertung.

Bei dem dezentralen Streckensegelflug-Wettbewerb melden die Piloten ihre mittels GPS-Datenlogger dokumentierten Flüge im Internet. Es handelt sich dabei um die größte Breitensport-Plattform (www.onlinecontest.org) mit einer weltweiten, deutschlandweiten oder eben regionalen Auswertung in verschiedenen Klassen.

Die Piloten der beiden in Erbendorf ansässigen Vereine melden ihre Flüge als "Segelfluggemeinschaft Steinwald". Grundlage für die Wertung ist entweder eine geflogene Strecke oder, wie bei dem Erfolg der Erbendorfer Segelflieger, die geflogene Durchschnittsgeschwindigkeit über einen Zeitraum von 2,5 Flugstunden. An einem Wertungstag wurden bei den diesjährigen Meisterschaften bis zu drei Flüge der Erbendorfer Piloten mit der jeweils schnellsten Durchschnittsgeschwindigkeit gewertet. Ziel der Erbendorfer Piloten für die nächste Saison ist der Aufstieg in die zweite Bundesliga. Dazu muss aber in einer deutschlandweiten Wertung ein erster bis siebter Platz in der sogenannten Qualifikationsliga erreicht werden.

___



Weitere Informationen:

www.aeroclub-erbendorf.jimdo.com
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.