Senioren besuchen Würzburg
Auf dem Schiff und im Garten

Am Schiffsanlegeplatz stellten sich die Grafenwöhrer Senioren zum Erinnerungsfoto. Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
21.05.2016
19
0

Grafenwöhr/Würzburg. Wunderbares Wetter, eine Schifffahrt, der Rokokogarten, leckeres Eis und Geschichten von Monsignore Karl Wohlgut: Mit dieser Kombination kann ein Seniorenausflug nur zum Erfolg werden.

So war es dann auch bei der ersten Fahrt der Grafenwöhrer Senioren in dieser Saison. Ziel war Würzburg. Neben der mehrstündigen Fahrt mit dem Schiff war der Besuch im bekannten Rokokogarten ein Höhepunkt. Interessant war auch der Gang durch einen Saal, den die Senioren aus dem Fernsehen kannten. Aus dem Raum in Veitshöchheim überträgt der Bayerische Rundfunk regelmäßig den Frankenfasching.

Da das Wetter aushielt, stärkte sich die Reisegruppe in einem Biergarten, einige der Ausflügler ließen sich ein Eis schmecken. Auf dem Heimweg erzählte Monsignore Karl Wohlgut Interessantes von Würzburg sowie einige lustige Geschichten.

Beim nächsten Seniorenausflug geht es in die Nähe des Ammersees. Reiseziel ist dann die Abtei St. Ottilien. Der Ausflug findet jedoch nicht am 7. Juni statt, sondern erst am 29. Juni. Abfahrt ist um 8 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Würzburg (250)Seniorenausflug Grafenwöhr (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.