Seniorenheim Sankt Sebastian feiert einen Tag vor Heiligabend
Bläserklang und Lichterketten

Die Bläsergruppe um Benno Englhart (Dritter von rechts) unterhielt die Senioren mit Weihnachtsliedern. Bild: myd
Vermischtes
Grafenwöhr
28.12.2015
21
0

Weihnachtsstimmung herrschte im Innenhof des Seniorenheims St. Sebastian. Der Duft von Glühwein, Gulaschsuppe und Bratwürsten verbreitete sich zwischen den Buden. In den Feuertonnen loderten die Flammen und spendeten Wärme. Lichterketten sorgten für stimmungsvolles Licht und Weihnachtslieder tönten aus dem Lautsprecher.

Der Weihnachtsmarkt folgt seit Jahren im Anschluss an die Christmette des Seniorenheims am Vorabend des Heiligen Abend. Musikalisch gestaltete die Feier der Männergesangsverein Grafenwöhr mit gemischtem Chor unter der Leitung von Bernhard Greiner. Bewohner verbrachten zusammen mit Angehörigen, Bekannten, Chormitgliedern und Grafenwöhrer Bürgern eine schöne Einstimmung auf die Feiertage.

Die Stadtratsfraktion der CSU, vertreten durch die Stadträte Anita Stauber, Anita Hessler und Peter Lippiotta, überreichten Heimleiterin Brigitte Adam ein Kuvert mit einer Spende. "Verwendet das Geld bitte für eure Feste", fügte Anita Stauber an.

Mit Weihnachtsliedern sorgte die Bläsergruppe von Benno Englhart für festliche Stimmung. Etliche Heimbewohner, die sich bereits in ihren Zimmern befanden, öffneten die Fenster, um der Musik lauschen zu können. Bei so manchem Tässchen Punsch oder Glühwein fand der Markt einen gemütlichen Ausklang.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.