Spende
600 Euro für Vereine und Flutopfer

Einen Teil des Spendenerlöses überreichte Alexandra Walberer als Scheck an Peter Haberkorn (links) und Heribert Melzner (rechts). Bild: ha
Vermischtes
Grafenwöhr
20.07.2016
61
0

Grafenwöhr/Lienlas. Dass sie nicht nur ein Herz für Hunde haben, sondern sich auch sozial engagieren, bewiesen die Eheleute Walberer von der Lienlaser Mühle. Auf 600 Euro stockten sie den Spendenbetrag anlässlich des Tags der offenen Tür in ihrem Hundeparadies auf. Das Geld kam durch Spenden für Kaffee, Kuchen sowie Getränke zusammen.

Alexandra und Rainer Walberer waren sich einig, mit dem Geld sowohl örtliche Vereine als auch die Flutopferhilfe in Bayern gleichermaßen zu bedenken. Den entsprechenden Anteil überreichte Alexandra Walberer an Peter Haberkorn von der Feuerwehr Lienlas und an Heribert Melzner vom örtlichen Kapellenbauverein.

Dank für die Unterstützung dieser Aktion geht an Michael Raß aus Kulmain, an die Metzgerei Zitzlmann und Obst- und Gemüsehändler Celik aus Kemnath.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (656)Flut (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.