Sportlerkirwa mit Masskrug-Stemmen
Starke Männer, starke Frauen

Bei den Damen konnte sich Carina Dippl (Zweite von rechts) gegen ihre Konkurrentinnen behaupten. Als Belohnung gab es für sie ein Fünf-Liter-Fass Bier. Bild: vl
Vermischtes
Grafenwöhr
20.09.2016
65
0

Auch wenn der Besuch bei der zweiten Auflage der Sportlerkirwa der Sportvereinigung TuS/DJK zu wünschen übrig ließ, herrschte bei den Gästen im SV-Sportpark eine friedliche und ausgelassene Stimmung. Für die musikalische Umrahmung und gute Laune sorgte zudem der "Gaudi Express". Nachdem das Wetter dem Veranstalter einen Strich durch die Rechnung machte, verlegten sie die Feier kurzerhand in den Festsaal.

Neben dem süffigen Festbier kredenzten die SV-Verantwortlichen als passende Unterlage den Besuchern bayerische Schmankerl wie Obatztn, Wurstsalat mit Musik, Käse und Brezen sowie warmem Leberkäse. Hartgesottene konnten sich an der Bar mit Flüssigen verköstigen. Die Stimmung kochte schließlich hoch, als sich Freiwillige Feuerwehr, getrennt nach Frauen und Männern, beim Masskrug-Stemmen maßen.

Als Sieger bei den Frauen ließ sich schließlich Carina Dippl feiern . Bei den Männern behauptete sich Valentin Schmidt als der Stärkste. Beide Sieger erhielten als Belohnung ein Fünf-Liter-Fass Bier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportlerkirwa (2)Sportvereinigung TuS/DJK (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.