Totalschaden
Auto landet kopfüber im Acker

Ein Leichtverletzter, ein beschädigter Acker und Totalschaden am Auto sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Donnerstagmorgen auf der Höhe des Freibads in Grafenwöhr. Bild: xri
Vermischtes
Grafenwöhr
18.02.2016
6
0

Ein Leichtverletzter und Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls vom Donnerstagmorgen. Gegen 8.15 Uhr fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Auto die Kreisstraße NEW 16 von Grafenwöhr Richtung Josephstal. Kurz nach dem Ortsschild auf Höhe des Freibads Grafenwöhr kam der Fahrer mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto "spießte sich an einem Wasserüberlauf", wie es im Polizeibericht heißt. Der Wagen überschlug sich. Zeugen konnten den Bewohner aus dem westlichen Landkreis Neustadt an der Waldnaab aus seinem Fahrzeug bergen, der 49-Jährige war ansprechbar.

Das BRK brachte den Mann ins Klinikum nach Weiden. Ein Stationszeichen und der Acker, in dem das Auto zum Liegen kam, wurden beschädigt. Ein Abschleppunternehmen barg das Unfallfahrzeug. Die Feuerwehr Grafenwöhr sperrte die Straße kurzzeitig. Ein Alkoholtest des Fahrers fiel negativ aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2691)Unfall (822)Totalschaden (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.