Umwelttag von Stadt und Bundeswehr
Aufräumen der Umwelt zuliebe

Bürgermeister Edgar Knobloch (rechts) begrüßte zu Beginn des Umwelttages der Stadt das Helferteam, das mit seinen großen Maschinen angerückt war. Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
23.06.2016
28
0

Seit Jahren beziehungsweise Jahrzehnten wird ein Tag im Jahr zum "Umwelttag" erklärt, damit es in der Stadt wieder sauberer wird. Die Bauhof-Mitarbeiter sowie die Mitarbeiter der Bundeswehr räumten auch dieses Jahr wieder gehörig auf.

Bevor die Aktion startete, empfing Bürgermeister Edgar Knobloch die Helfer beim Rathaus. Er begrüßte dazu neben seinen Mitarbeitern und den Bauhofchef Richard Sier auch die Mitarbeiter der Deutschen Militärischen Vertretung (DMV) und Forstamtsmann Martin Gottsche.

Danach strömte das Helferteam zum alten Bauhof, um hier das Liegengebliebene, wie alte Reifen und Verkehrsschilder sowie vielerlei Blech, zu entsorgen. Auch beim Biomüll legten die Saubermänner Hand an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.