Zu Gast im Cottbus
Sin-Falta-Musical-Team besucht Kollegen

Vermischtes
Grafenwöhr
31.03.2016
48
0

Grafenwöhr/Cottbus. Die Reise der Grafenwöhrer nach Cottbus stand im "Zauber der Magie". Das Sin Falta Musical-Team war bei dem neuesten Stück des Kindermusicals dabei. Nach einem Blick hinter die Kulissen des Konservatoriums waren alle auf die Darbietung gespannt. Danach überraschte das Grafenwöhrer Ensemble alle Akteure und Funktionäre mit einem Medley. Sie haben die Songs der Brandenburger aus älteren Produktionen aktualisiert und auf gemeinsam Erlebtes umgedichtet. Vor allem Torsten Karow war berührt, weil die Oberpfälzer Ende April bereits zum dritten Mal in Folge ein Werk von ihm aufführen. "Das macht mich sehr stolz", sagte Karow und versprach einen Gegenbesuch. Mit vielen Eindrücken in Gepäck stimmten die Jugendlichen auf der Heimfahrt Musical-Songs an. Bild: rgr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.