Grundstücke am Gründerzentrum gemeinsam vermarkten
Gemeinsam vermarktet

Drei Firmen werden beim Gewerbegebiet "Am Flugplatz" ansässig. Unser Bild zeigt von links: Marcus Dobmann, David Dobmann, Bürgermeister Edgar Knobloch, Markus Rupprecht, Klaus Schnabel und Michael Schnabel. Bild: rgr
Wirtschaft
Grafenwöhr
09.11.2016
311
0

Im Gewerbegebiet "Am Flugplatz" kehrt Leben ein: Drei Betriebe werden sich kommendes Jahr ansiedeln.

(rgr) Bei einem Pressetermin kamen Bürgermeister Edgar Knobloch und die Firmeninhaber von Sondermaschinentechnik (SMT), Auto-Rupprecht und Ikuba-Dobmann zusammen.

"'Was passiert denn hier?' - Diese Frage stellt sich momentan die Bevölkerung", weiß Bürgermeister Edgar Knobloch. Dem Stadtoberhaupt geht es in erster Linie darum, die heimische Wirtschaft im Gewerbegebiet "Am Flugplatz" zu fördern.

"Der Betrieb SMT ist als erste Firma aus dem Gründerzentrum ausgezogen und immer wieder langsam weiter gewachsen", lobte Knobloch. Nun soll wieder erweitert werden. Auto-Rupprecht ist momentan im Gründerzentrum eingemietet und wird in naher Zukunft hier eine Meisterwerkstatt ansiedeln. David Dobmann ist bereits dabei, eine Waschanlage mit einem Autopflegemittel-Shop zu errichten. "Die Grundstücke gemeinsam zu vermarkten, ist gelungen", freute sich Knobloch. Sogar der Notariatstermin der drei Firmeninhaber ging jeweils am gleichen Tag "über die Bühne".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.