Neue Volvo-Niederlassung für US-Kunden
Schwedisches für Amerikaner

An der Neuen Amberger Straße eröffnete Carla Pieper eine Volvo-Niederlassung für US-Kunden. Bürgermeister Edgar Knobloch (links) und Thomas Reiter gratulierten. Bild: mor
Wirtschaft
Grafenwöhr
29.03.2016
122
0

Gute Geschäfte und zufriedene Kunden wünschte Bürgermeister Edgar Knobloch Carla Pieper. Im Geschäftshaus von Thomas Reiter in der Neuen Amberger Straße hat die Volvo-Niederlassung für US-Kunden ihr neues Domizil gefunden. Das vor einigen Jahren sanierte und aufgestockte Haus wurde schon in den 1930er Jahren als Ladengeschäft genutzt, hob Thomas Reiter hervor.

Zahlreiche Gäste und Stammkunden waren zur Eröffnungsfeier gekommen. Carla Pieper, eine Nürnbergerin mit Oberpfälzer Wurzeln, die auf dem Mühlberg bei Friedersreuth wohnt, erläuterte die Entwicklung bei den Military-Sales. 1969 wurde Auto Pieper in Nürnberg gegründet und betreut seither Kunden des US-Militärs- und der Nato-Angehörigen.

Von Nürnberg über Vilseck wanderte der Betrieb nach Grafenwöhr. Einst waren für Volvo über 60 Händler in der Branche tätig, nun sind es deutschlandweit noch drei. Carla Pieper möchte nahe an ihren Kunden sein und arbeitet mit der Auslieferung der Fahrzeuge mit dem Weidner Volvo-Generalvertreter zusammen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.