80. Geburtstag von Paul Pollinger
"Urgestein" feiert

Lokales
Guteneck
02.12.2014
0
0
Mit Paul Pollinger feierte im Schützenheim im Kreise seiner Familie ein Gutenecker Urgestein seinen 80. Geburtstag. Nach dem Besuch der Volksschule, die damals noch in Guteneck war, erlernte der Jubilar im Baugeschäft Wittmann in Willhof das Maurerhandwerk.

Danach war er neun Jahre beim Baugeschäft Kalb in Guteneck beschäftigt bis er schließlich zu einer auswärtigen Firma wechselte. Hier fertigte er mit viel Geschick vor allem große Industrieöfen an. Bei dieser Arbeitsstelle lernte er auch seine Frau Leocardia kennen. 1965 baute er sich in Guteneck mit viel Aufwand ein neues Haus. Der humorvolle und rüstige Jubilar erfreut sich noch guter Gesundheit und findet in Haus und Garten immer noch Arbeit.

Früher als aktives Mitglied bei den Hubertus-Schützen ist er heute immer noch dem Verein verbunden. Zu seinem runden Geburtstag gratulierten ihm neben seinen Familienangehörigen vor allem auch der Schützenverein, Bürgermeister Johann Wilhelm für die Gemeinde und Burkhard Graf Beissel von Gymnich. Zur Freude seiner Geburtstagsgäste holte der Jubilar seine steirische Ziehharmonika und spielte ihnen zünftige und bekannte Melodien auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.