"Aktion Löwenzahn": Grundschule ausgezeichnet
Für gesunde Zähne

Die Grundschule Guteneck reiht sich seit 1996 zum 19. Mal in Folge bei der "Aktion Löwenzahn" in die Gruppe der Landessieger ein. Mit den Mädchen und Buben freuten sich auch (hinten von links) Elternbeiratsvorsitzende Irmgard Kaiser, Schulbetreuer Dr. Werner Hein, Margot Kirschneck, Bürgermeister Johann Wilhelm, Rektorin Heidi Neidl und Lehrer Alfons Schießl. Bild: ohr
Lokales
Guteneck
04.03.2015
16
0
Bei der "Aktion Löwenzahn" erkletterte die Grundschule Guteneck auf der Erfolgsleiter bereits die 19. Sprosse. Sie reihte sich auch im Schuljahr 2013/2014 mit 21 weiteren Landessiegern - darunter die Grundschulen Niedermurach und Winklarn - in das Gewinnerfeld ein. Jedes Schulkind war zweimal im Jahr bei der zahnärztlichen Vorsorge.

Mit einem Begrüßungslied hießen die Erst- bis Viertklässler die Gäste zur symbolischen Scheckübergabe in der Pausenhalle herzlich willkommen. Dr. Johannes Kirschneck - Obmann der Landesarbeitsgemeinschaft der Zahngesundheit (LAGZ) für den Bereich mittlere Oberpfalz - war verhindert. Deshalb überbrachte seine Frau Margot die Auszeichnung in Höhe von 400 Euro mit einer Ehrenurkunde.

Schulbetreuer Dr. Werner Hein dankte den Lehrkräften und den Eltern für die Umsetzung der Aktion. Die Grundschule Guteneck geht seit 1996 zum 19. Mal in Folge als Landessiegerin hervor. Gemeindeoberhaupt Johann Wilhelm und Elternbeiratsvorsitzende Irmgard Kaiser freuten sich, dass die Schule den Preis ohne Unterbrechung jedes Jahr entgegennehmen konnte. Rektorin Heidi Neidl bedankte sich für Teilnahme an der kleinen Feier und meinte: "Zahnpflege und der regelmäßige Zahnarztbesuch sind eigentlich Selbstverständlichkeiten. Die Belohnung ist aber auch Motivation."
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.