Breitband geht voran

Lokales
Guteneck
25.09.2014
2
0

Bürgermeister Johann Wilhelm gab in der Sitzung des Gemeinderats einen Sachstandsbericht zur Breitbanderschließung, an der seit Mai gearbeitet wird. Die Grabarbeiten und die Leerrohrverlegung durch die Firma Schorpp sind soweit fortgeschritten, dass die Kabel im September noch eingeblasen werden können.

Danach erfolgen die Installation der Verteiler und die Verkabelung. Es sind auch bereits die ersten beiden Raten der Zuwendungen für diese Maßnahme in Höhe von insgesamt 262 000 Euro eingetroffen. Für die zweite Phase der Erschließung, für die noch offenen Gemeindeteile, veranlasste die Firma Breitband-Network in der letzten Woche bereits die Ausschreibung. Die Angebote werden bis Ende Oktober vorliegen. Nach der Prüfung kann der Auftrag voraussichtlich bereits im November noch vergeben werden, so Wilhelm.

Der von der Verwaltung erstellte Rechenschaftsbericht zur Jahresrechnung 2013 wurde dem Gemeinderat vorgelegt. Es wurde festgestellt, dass die Ausgaben überwiegend unter den Ansätzen geblieben sind. 2013 wurde auch in verschiedenen Bereichen investiert. So wurden im Kindergarten St. Andreas Umbauarbeiten für eine Kinderbetreuung ab zwei Jahren durchgeführt, die Gemeindestraße von Guteneck nach Weidenthal mit einer Oberbauverstärkung saniert und die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt.

Für diese Maßnahmen war im Haushaltsplan eine Kreditaufnahme vorgesehen. Die Finanzierung konnte aber so gesteuert werden, dass durch die Bereitstellung der staatlichen Förderungen und die Verwendung der Eigenmittel der Kredit nicht in Anspruch genommen wurde.

Wilhelm gab dann noch einige wichtige Termine bekannt: Das Handwerker- und Wirtschaftsgespräch findet am 1. Oktober um 19.30 Uhr statt. Der Veranstaltungskalender der Gemeinde mit allen Vereinsvorständen wird am 6. Oktober um 19 Uhr ausgearbeitet. Baurätin Petra Trux vom Amt für Ländliche Entwicklung erläutert am 21. Oktober um 19.30 Uhr die nächsten Schritte zur Flurneuordnung und Dorferneuerung für Guteneck und Weidenthal.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.