Den Advent auf Schloss Guteneck genießen - Mehr als 120 Stände sowie umfangreiches Programm
Wunderbar weihnachtliches Flair

Lokales
Guteneck
29.11.2014
0
0
Mandelduft und Zauberglanz liegen in der Luft. Schneebedeckte Tannen, glitzernde Schneeflocken, Weihnachtsplätzchen und Kerzenschein sorgen für eine märchenhafte Idylle auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck.

An allen vier Adventswochenenden lädt Graf Beissel von Gymnich, dieses Jahr bereits zum zehnten Mal, herzlichst ein. Auf 30.000 Quadratmetern im und um das Schloss Guteneck entfaltet sich den Besuchern ein Bild wie aus dem Märchen. Zu den drei großen Marktsegmenten Schlossromantik, traditionelle Handwerkskunst und Mittelalter gibt es mehr als 120 wunderschöne Stände, an denen die verschiedensten alten Handwerke wie Fackelmachen und Zinngießen vorgeführt werden.

Man kann nach Herzenslust exklusive Weihnachtsartikel begutachten, verschiedenste Schlemmereien genießen oder auch die faszinierenden Rittervorführungen in der Mittelalter-Straße bestaunen. Lassen Sie sich mitreißen von der Kraft der Weihnachtszeit. Eine lebendige Krippe im schlosseigenen Wäldchen erzählt die Weihnachtsgeschichte auf liebevolle Weise nach. Spielleute und Nachtwächter sorgen auf dem ganzen Gelände für weihnachtlichen Spaß. Im beheizten Gutsstadl und Ritterkeller stehen ausreichend Sitzgelegenheiten zur Verfügung, um die täglichen Shows zu bewundern und die Köstlichkeiten des Marktes zu genießen.

Geöffnet hat der Markt freitags (am 12. und 19.Dezember) von 16 bis 21 Uhr, samstags von 14 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet freitags 3,50, samstags 4 und sonntags 5 Euro. Busgruppen ab 20 Personen zahlen jeweils 3,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre sowie Gewandete sind frei.

Weitere Infos finden Interessierte im Internet auf www.schloss-guteneck.de
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.