Gemeinde stellt im Bebauungsplan die Weichen dazu - Vorhaben präsentiert
Uplifter expandiert weiter

Die Firma Uplifter beabsichtigt die Erweiterung des bestehenden Betriebsgeländes auf den eigenen hinterliegenden Grundstücken bis hin zur Naturparkgrenze. Bild: haa
Lokales
Guteneck
29.06.2015
29
0
(haa) Der Hebetechnik-Spezialist "Uplifter" aus Oberaich hat sich in den letzten Jahren zu einem aufstrebenden und international tätigen Unternehmen entwickelt. Die Firma hat erst vor knapp zwei Jahren ihre neuen Gebäude bezogen und will ihren Betrieb nun abermals vergrößern. Deshalb ist die Erweiterung des Bebauungsplans mit gleichzeitiger Anpassung des Flächennutzungsplans notwendig.

Bürgermeister Johann Wilhelm informierte zu Beginn der Sitzung den Gemeinderat, dass die Firma Uplifter erneut expandieren und dadurch den Hauptstandort Oberaich nicht nur sichern, sondern auch weiter ausbauen will. Die Gemeinde ist nachhaltig daran interessiert, den Betrieb und die Arbeitsplätze zu behalten und begrüßt die weitere Expansion, versicherte der Bürgermeister. Deshalb wird sich die Kommune auch wiederum bei den Behörden für die Erweiterung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Oberaich" mit gleichzeitiger Anpassung des Flächennutzungsplanes einsetzen.

Planungen vorgestellt

Gottfried Blank vom gleichnamigen Planungsbüro aus Pfreimd stellte dem Gremium die ausgearbeiteten Planungsunterlagen vor, die in Absprache mit der Behörde, der Gemeinde und dem Unternehmen erstellt wurden. Uplifter beabsichtigt die Erweiterung des bestehenden Betriebsgeländes auf den eigenen hinterliegenden Grundstücken bis hin zur Naturparkgrenze. Damit soll für die kommenden Jahre ausreichend Platz für Erweiterungen geschaffen werden. In gewissen Zeitabständen ist hier sukzessive die Errichtung von einigen mehrgeschossigen Gebäuden vorgesehen. Weiter sind Stell-, Lager- und Freiflächen geplant.

Gut eingebunden

Das Areal wird mit einer Hecke aus heimischen Gehölzen eingegrünt. Ihr ist auf der Südwestseite eine zweizeilige Streuobstwiese vorgelagert. Damit wird eine optimale Einbindung in die Landschaft gewährleistet. Wegen der Einhaltung der Emissionsrichtwerte werden die Lärmkontigente noch festgesetzt. Der Gemeinderat stimmte den vorgelegten Plänen zu. Somit kann die frühzeitige Beteiligung veranlasst werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.