"Highland-Games" als Spektakel für Publikum

"Highland-Games" als Spektakel für Publikum Mit einem schottischen Abend beginnen heute die "Highland-Games" auf Schloss Guteneck. Zu Whiskyverkostung und landestypischem Essen gibt es Dudelsack-Musik live. Beginn ist um 18.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr). Der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse (kein Vorverkauf). Die "Highland-Games" starten dann am Fronleichnamstag um 13 Uhr mit dem feierlichen Einmarsch der Mannschaften, die sich an der bayerischen Meisterschaft beteiligen. Zum Wettbewerb gehör
Lokales
Guteneck
03.06.2015
5
0
Mit einem schottischen Abend beginnen heute die "Highland-Games" auf Schloss Guteneck. Zu Whiskyverkostung und landestypischem Essen gibt es Dudelsack-Musik live. Beginn ist um 18.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr). Der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse (kein Vorverkauf). Die "Highland-Games" starten dann am Fronleichnamstag um 13 Uhr mit dem feierlichen Einmarsch der Mannschaften, die sich an der bayerischen Meisterschaft beteiligen. Zum Wettbewerb gehören Disziplinen wie Strohsackhochwurf, Steinstoßen, Baumstammslalom, Gewichtsweitwurf, Baumstammziehen, Timberwalk, Cabertoss oder Tauziehen (Bild). Die Zuschauer dürfen sicher sein, so manches Spektakel zu erleben. Die Siegerehrung ist um 18 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Es werden auch schottische Gerichte angeboten. Im Kinderprogramm laufen gleichzeitig die "Mini-Highland-Games" mit Sackhüpfen, Stelzenlaufen, Tauziehen, Stein-Halten, Specksteinschnitzen, Hau-den- Bio-Lukas, Nessi-Angeln und Teebeutel-Weitwurf. Der Eintritt kostet vier Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Archiv-Bild: dma
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.