Straßenschäden nerven

Lokales
Guteneck
15.07.2015
0
0

Die Gemeindestraßen und Wirtschaftswege im Gemeindebereich Guteneck wurden überwiegend vor etwa 40 bis 50 Jahren gebaut. Da einige dieser Straßen schon sehr schadhaft waren, hat die Gemeinde in den letzten Jahren schon sehr viel in den Straßenbau investiert und setzt die Erneuerungen auch fort.

Nun ist beabsichtigt, in Pischdorf die Straße zum Aussiedlerhof Werner, die auch als Wirtschaftsweg zu den dahinter liegenden Fluren dient, auszubauen. Bei einer kürzlichen Besichtigungsfahrt des Gemeinderates wurde festgestellt, dass die Straße sehr schmal ist und für die heutigen großen Fahrzeuge der Unterbau nicht ausreicht.

Deshalb weist die Deckschicht an den Seitenrändern bereits starke Schäden auf, die durch die breiten und schweren Fahrzeuge verursacht wurden. Eine Erneuerung ist daher dringend erforderlich befand der Gemeinderat.

Bürgermeister Johann Wilhelm informierte den Gemeinderat bei der letzten Sitzung, dass nach Rücksprache mit dem Verband für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, die Objektplanung hier übernommen werden kann, wenn ein entsprechender Vertrag geschlossen wird. Die Planungskosten sind mit 4375 Euro angesetzt.

Die Straße wird 3,50 Meter breit werden und auf einer Länge von knapp 200 Metern ausgebaut. Hangseits werden Teilsickerrohre verlegt. Das Oberflächenwasser wird mit 30 Zentimeter Stahlbetonrohren abgeleitet. Die Baukosten sind mit etwa 117 000 Euro veranschlagt. Der Bürgermeister wurde vom Gemeinderat beauftragt, den entsprechenden Planungsvertrag für die Straße abzuschließen.

In der weiteren Sitzung erfolgte noch eine Änderung der bestehenden Entwässerungssatzung bezüglich der Untersuchung des Abwassers. Demnach kann die Gemeinde eingeleitetes Abwasser jederzeit, auch periodisch, untersuchen lassen. Der Gemeinderat stimmte der Änderung zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.