Bayern-Fanclub treffsicher

Den Gemeindepokal holte sich in diesen Jahr der FC Bayern-Fanclub Guteneck. Unser Bild zeigt die Gewinner des Gemeinde- und des Bergfestpokalschießens. Zu den Erfolgen gratulierten Bürgermeister Hans Wilhelm (links) sowie die beiden Schützenmeister Thomas Schmid und Christian Dirscherl (Zweiter und Dritter von rechts). Bild: slh
Vermischtes
Guteneck
10.08.2016
82
0
 
Den Gemeindepokal gewann in diesen Jahr der FC Bayern-Fanclub Guteneck, im Bild zusammen mit den Gewinnern des Bergfestpokals. Dazu gratulierten Bürgermeister Hans Wilhelm (links) sowie die beiden Schützenmeister Thomas Schmid und Christian Dirscherl (Zweiter und Dritter von rechts). Bild: slh

Der Bayern-Fanclub zeigte, das auch Fußballanhänger mit den Luftgewehr umgehen können: Beim Bergfest der Hubertusschützen landeten sie eine Treffer. Es gab noch weitere Überraschungen.

Das 55. Schützenbergfest der Hubertusschützen Guteneck-Oberkatzbach wurde nun schon zum fünften Mal vor und im Ritterkeller des Guthofes von Burkhard Graf Beissel von Gymnich gefeiert. Die Schützen schätzen das schöne Ambiente, dass ihnen hier geboten wird. Zuvor hatte Pater Tomy aus Indien, der in der Pfarreiengemeinschaft als Urlaubsvertretung eingesetzt ist, in der schmucken Schlosskapelle einen Gottesdienst zelebriert, in dem die Schützen ihrer verstorbener Mitglieder gedachten.

Die "Bleschner Blosn" eröffnete dann musikalisch den Festabend. Schützenmeister Thomas Schmid freute sich, dass unter den Gästen Bürgermeister Hans Wilhelm, Zweite Bürgermeisterin Anita Bauer, Altbürgermeister Alois Seegerer und Ehrenschützenmeister Alfons Forster waren. Ein besonderes Lob gab es für die Schießleitung und die vielen fleißigen Helfer.

Bürgermeister Wilhelm lobte die Schützen für die Organisation des Bergfestes und beglückwünschte die Gewinner zu ihren Erfolgen. Den von Willi Hösl gespendeten Wanderpokal, auf den genau 109 Starter kamen, gewann Josef Hanauer jun. mit einen 27,8-Teiler. Ihm folgten Klaus Schmidt (46,1-Teiler) und Tobias Hanauer (100,4-Teiler). Die Pokalscheibe ging an Thomas Armer aus Zangenstein mit einen 30,5 Teiler. Die nächsten Plätze belegten Lukas Hofstetter (41,0-Teiler), Josef Hanauer jun. (44,5-Teiler) und Andrea Wilhelm (50,2-Teiler). Die Festscheibe und einen Geldpreis erkämpfte sich Simon Armer mit einen 36,9 Teiler. Die weiteren Geldpreise gingen an Christian Dirscherl (47,7-Teiler), Jonas Schwarz (56,2-Teiler) und Peter Heller (62,1-Teiler).

Pokal zurückgeholt


Den Bergfestpokal holten sich die Hubertusschützen Guteneck aus Zangenstein zurück. Sie schafften mit den Schützen Andrea Wilhelm, Josef Hanauer, Tobias Hanauer, Simone Schmauß, Daniel Schmauß Christian Dirrscherl und Simone Haberl 847,2 Punkte. Zangenstein landete mit Siegfried Breu, Ines Breu, Brigitte Reiml, Simone Dirmeier, Max Breu, Peter Heller und Simon Armer auf Platz zwei. Dritter wurde das Gutenecker Team II mit Josef Hanauer sen., Jonas Winkler, Lukas Hofstetter, Christina Beer, Maria Hanauer, Anja Beer und Robert Benner.

Freude beim Fanclub


Um den Gemeindepokal wetteiferten 93 Schützen, aufgeteilt auf 20 Teams. In der Einzelwertung dominierte auf den ersten Platz ein Mitglied des Bayern Fanclubs Guteneck: Johann Kiendl jun. mit einem 35,4-Teiler. Dahinter rangierte Christina Beer von den Hubertusschützen Guteneck. Den letzten Zinnteller schnappte sich Johann Wilhelm, der für das "Gutenecker Haisl" antrat.

In der Teamwertung konnte der Vorjahressieger, das Team "Volltreffer" seinen Pokal auch nicht mehr verteidigen. Mit einem Gesamtergebnis von 282,8 Teilern holte sich das neue Team des FC Bayern-Fanclubs Guteneck mit Johann Kiendl jun., Bernhard Schießl, Maria Bösl, Michael Wilfahrt und Josef Pamler den Gemeindepokal.

Auf Platz zwei folgte die dritte Mannschaft der Hubertusschützen Guteneck (408,8-Teiler) mit Jonas Winkler, Simone Schmauß, Daniel Schmauß, Lukas Hofstetter und Christina Beer, auf Platz drei das Team "Gutenecker Haisl" (612,0-Teiler) mit Annkathrin Duschner, Klemens Baumann, Lukas Zeitler, Tobias Schwarzenberger und Quirin Fischer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.