Proklamation bei den Hubertusschützen Guteneck-Oberkatzbach
Die Könige vom Thron geholt

Beim Schützenball der Hubertusschützen Guteneck-Oberkatzbach wurden die neuen Vereinshoheiten gekürt. Im Bild sitzend von links Jugendpokalgewinnerin Johanna Zeitler, der Meister in der Jungschützenklasse, Leonhard Brey, Schützenkönig Klaus Schmidt, Schützenliesl Katrin Lottner, Jugendschützenkönig Lukas Hofstetter sowie stehend Ritter Alois Duschner. Dahinter die Sieger des Vereins- und Pokalschießens mit den Gratulanten Bürgermeister Hans Wilhelm, Schützenmeister Thomas Schmidt und Graf Beissel von Gymni
Vermischtes
Guteneck
03.02.2016
98
0

Ihre "Regierungszeit" ist abgelaufen: Johann Eckl, Michaela Zach und Johanna Zeitler konnten die Königs- und Liesl-Titel nicht verteidigen. Die Hubertusschützen Guteneck-Oberkatzbach haben einen neuen Hofstaat.

Klaus Schmidt erzielte einen 140,5-Teiler und repräsentiert nun die Schützen als neuer König, Katrin Lottner steht ihm als Schützenliesl zur Seite. Lukas Hof-stetter ist neuer Jugendkönig. Das Königsschießen lockt immer mehr Mitglieder an die Schießstände. Vor allem die Jungschützen wollen Titel sammeln.

Medaillen und Pokale


Die Proklamation nahmen die beiden Schützenmeister Thomas Schmid und Christian Dirscherl vor. Meister bei den Jungschützen wurde Leonhard Brey mit 158 Ringen. Die Siegerplakette in der Kategorie "Meister Schüler" gewann Ryan Zwick mit 1332 Ringen, bei der Jugend siegte Johanna Zeitler mit 340 Ringen. Simone Schmauß gewann mit 363 Ringen in der Junioren-Klasse, bei den Damen setzte sich Theresia Schmidt mit 342 Ringen auf Platz eins und mit 373 Ringen holte sich Christian Dirscherl die Sieger-Medaille in der Schützenklasse.

In der starken Altersklasse erkämpfte sich Andrea Wilhelm mit 359 Ringen den Sieg. Den Jugendpokal darf Johanna Zeitler (139,2 Teiler) ein Jahr lang ihr Eigen nennen. Der Pokal in der Schützen- und Altersklasse geht mit einen 91,2- Teiler an Tobias Hanauer. Mit einen 12,5-Teiler gewann Josef Hanauer sen. die Schützenscheibe, Ihm folgten die Sachpreisgewinner Ryan Zwick (50,5), Theresia Schmidt (51,8), Andrea Wilhelm (57,9), Peter Hofstetter (62,3), Katrin Lottner (75,1), Michaela Kirchberger (79,8), Johannes Hofstetter (89,9), Lukas Hofstetter (104,2), Simone Haberl (108,2) und Anja Beer (119,3). Dann folgte auch schon der Höhepunkt des Abends: Die noch amtierende Jugendkönigin Johanna Zeitler überreichte die Jugendkönigskette an Lukas Hofstetter, der mit einen 242,0-Teiler nun ein Jahr lang dieses Amt ausüben darf.

Auch Liesl Michaela Zach verabschiedete sich. Ihre Kette trägt nun Katrin Lottner (117,3 Teiler). Alois Duschner erzielte einen 161,8-Teiler und wurde damit zum ersten Ritter ernannt. Einen 140,5-Teiler schoss der neue Gutenecker Schützenkönig Klaus Schmidt. Er löst somit seinen Vorgänger Johann Eckl ab, der ihm die Königskette umlegen durfte.

Tanz der Hoheiten


Mit dem Schützentanz des neuen Königs und der Liesl präsentierten sich die neuen Vereinshoheiten den Gästen und läuteten damit eine langen Schützenball 2016 ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königswürde (3)Hubertusschützen Guteneck (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.