Aus der Region für die Region

Wirtschaft
Guteneck
05.04.2016
96
0

Die Gewerbeschau in der Gemeinde Guteneck ist jedesmal eine Präsentation der in der heimischen Region ansässigen Firmen sowie der Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. Auf dieser Messe "vor der Haustüre" bieten sie ihre Produkte und Arbeitsleistungen an und führen Fahrzeuge und Geräte vor. Im Mai ist es wieder soweit.

Heuer erfährt die Ausstellung, die am 29. Mai stattfindet, ihre vierte Auflage. Nachdem die beiden ersten Schauen in Guteneck abliefen und die letzte Messe 2013 in Oberaich mit der Einweihung der neuen Betriebsgebäude der Firma Uplifter verbunden war, wurde heuer Weidenthal als "Messestandort" ausgewählt. Kürzlich trafen sich die teilnehmenden Firmen im Sportheim in Weidenthal zu einer weiteren Besprechung. Bürgermeister Johann Wilhelm war erfreut, dass sich abermals viele Firmen aus der Gemeinde an der Gewerbeschau, die erstmals 2008 stattfand, beteiligen wollen.

Roswitha Heininger von der Verwaltung und Bürgermeister Wilhelm stellten das voraussichtliche Programm vor. Mit einem Gottesdienst um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael wird die Ausstellung eingeleitet. Die Eröffnung erfolgt danach um 10 Uhr. Für musikalische Begleitung sorgen die Jagdhornbläser. Die Ausstellung selbst beginnt auf dem großen Freigelände beim Raiffeisenlagerhaus und erstreckt sich über die gesamte Ortschaft. Die Durchgangsstraße wird für den Verkehr gesperrt.

Neben den Unternehmern werden sich auch zahlreiche Vereine aus Weidenthal und dem Gemeindegebiet beteiligen. An der Schule und im Kindergarten gibt es einen "Tag der offenen Tür" mit Vorführungen. Weiter wird ein Kinderprogramm eingerichtet mit Großmodell-Baufahrzeugen, Hüpfburg, Kasperltheater und Islandpferden. Es gibt auch die Möglichkeit zum Mittagessen. Außerdem werden Kaffee und Kuchen angeboten sowie an zwei Ständen Grillspezialitäten.

Die Firma Amplus, welche den Breitbandausbau in der Gemeinde realisiert, wird an ihrem Informationsstand Einblick in ihr Unternehmen sowie über die Möglichkeiten für die Einrichtung des schnellen Internet geben. Zusätzlich wird Amplus einen Hotspot installieren. Auch das Raiffeisen-Lagerhaus will verschiedene Aktionen anbieten.

Die Bevölkerung soll schon im Vorfeld mit Flyern und Plakaten auf das Ereignis hingewiesen werden. Die grafische Gestaltung des Werbematerials erledigt die Firma Vanino aus Unteraich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.