Auf den Schleichwegen des Kaisers - Führung in Freudenberg

Altstraßenwanderung in Freudenberg (Foto: Pieher Uli)
Freizeit
Hahnbach
12.08.2016
54
0
Freudenberg. Am 13. August lädt die AOVE von 10.30 bis 12.30 nach Freudenberg zu einer Wanderung „Auf dem Schleichweg des Kaisers“ ein. Mit Uli Piehler erkunden die Teilnehmer im Rahmen der bayr.-tschech. Landesausstellung Karl IV. eine der schönsten Altstraßen im östlichen Landkreis. Sie stammt aus dem Mittelalter zur Zeit Kaiser Ludwigs des Bayern, der mehr als 30 Mal in Amberg Hof gehalten hat und dabei regelmäßig nach Nabburg weitergezogen ist – vermutlich auf diesem Weg. An der Südwest-Flanke des Johannisbergs ist die Trasse dieser uralten Verbindung noch heute schön zu sehen. An einer alten Kohlenmeiler-Platte vorbei geht es zurück zum Ausgangspunkt. Bergige Strecke, festes Schuhwerk erforderlich. Treffpunkt am Parkplatz des Gemeindezentrums Hammermühle; Gebühr: 3 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.