Herbstfahrt der Wanderfreunde
Vom Schwarzwald ins Elsass

Freizeit
Hahnbach
04.10.2016
61
0

Mit 52 reiselustigen Teilnehmern waren die Wanderfreunde des SV Hahnbach zu ihrer Herbstfahrt gestartet. Zunächst ging es über die Schwarzwaldhochstraße, die berühmte Panoramastraße zwischen Baden-Baden und Freudenstadt, zum sagenumwobenen Mummelsee. Anschließend besichtigten die Oberpfälzer eine kleinbäuerliche Schnapsbrennerei, in der aus Kirschen und anderem Steinobst hochprozentige Fruchtwässerchen hergestellt werden. Mit einem Grillabend und Musik klang der erste Abend aus. Am nächsten Tag fuhren die Hahnbacher nach Straßburg, wo sie bei einer Stadtrundfahrt das Europaparlament und Institutionen der EU sahen. In der Bimmelbahn ging es durch die Altstadt mit ihren engen, romantischen Gässchen und dem berühmten Münster. Auch Colmar und Riquewihr, ein romantisches Winzerstädtchen, besuchten die Wanderfreunde. Letzte Station waren die Schwäbische Alb und Nördlingen. Über Gunzenhausen und Schwabach ging es zurück. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.