Elektro-Festival Sky & Sand startet
Wummern in der Sandgrube

Kultur
Hahnbach
16.07.2016
116
0

Laubhof. Die "Good Vibrations" waren ja schon ein paar Tage vorher zu spüren. Am Freitagnachmittag allerdings wummerte es dann erst richtig in der Sandgrube auf dem Laubberg. Kurz nach 17 Uhr nahmen die ersten DJs beim 4. "Sky & Sand"-Festival die Mischpulte in Betrieb, und zwar an drei Locations: im Gipfelzelt, auf der Hauptbühne und in der Manege - einem Zirkuszelt mit 26 Metern Durchmesser. Regensichere Planen erschienen angesichts des wolkenverhangenen Himmels als gute Investition. Von den kühlen Temperaturen wollten sich die Organisatoren den Spaß jedoch nicht verderben lassen. Headliner des zweitägigen Festivals der elektronischen Musik waren am Freitag die DJs Adam Port und Torsten Kanzler. Heute Abend fliegen die Sound-Designer Sebastian Schwarz, alias Tiefschwarz (Berlin), Nicson (Barcelona) und Citizen Kain (Montpellier) ein.

___



Bilder im Internet:

www.onetz.de/themen/laubhof
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.