Bei geradezu tropischer Hitze feierte die Schulfamilie Hahnbach ein Sport- und Spielefest. Die vielen Aktionen fanden großen Anklang.
Fit mit Kuhfladen und Smoothie

Lokales
Hahnbach
02.07.2015
1
0
Das Lied "Willkommen, liebe Leut'" des Schülerchors und ein ländlicher Tanz stimmten auf das bunte Programm auf dem Hahnbacher Sportgelände ein. Der Elternbeirat übernahm die Bewirtung der Besucher und bot Getränke, Bratwürste, Brezen, Käse, Kaffee und Kuchen an.

Segen für Sportanlage

Konrektor Günther Paul begrüßte die Gäste. Pfarrer Dr. Christian Schulz und Diakonin Irene Elsner gaben ihren Segen bei der Einweihung der renovierten Sportanlage. Hahnbachs Bürgermeister Bernhard Lindner zeigte sich erfreut, dass die Renovierung und Neugestaltung der Sportanlage reibungslos über die Bühne ging. Die Kinder der Grund- und Mittelschule Hahnbach fänden nun beste Voraussetzungen für die sportlichen Aktivitäten vor. Bürgermeister Peter Dotzler (Gebenbach) stellte den sportlichen Charakter des Fests in den Vordergrund. "Nicht jeder kann Sieger werden. Wichtig ist, dass sich alle Schüler bei diesem Fest körperlich betätigten", meinte er. Schulamtsdirektor Heinrich Koch zeigte sich erstaunt über die vielen Stationen und Betätigungsfelder und zollte den musikalischen und tänzerischen Vorführungen großes Lob.

Tolles Programm

Die Lehrer und Schüler hatten sich im Vorfeld viele Gedanken über ein abwechslungsreiches Programm gemacht. Mit den Liedern "Let's keep fit" und "Fußball" sorgte der Chor für einen flotten Beginn, ebenso wie die Linedance-Vorführung der Schülertanzgruppe. Die Grundschulklassen 1 bis 4 zeigten neben einem Stromfahrrad, Teamwettbewerben und Spielen von früher auch sportlich-ländliche Herausforderungen wie Wettmelken oder Kuhfladenwettlauf.

Auch die Aktionen der Klassen 5 bis 10 fanden großen Anklang. So konnte auf einem Sportflohmarkt das eine oder andere Schnäppchen ergattert werden. Auch Menschenkicker, Torwandschießen, Gehen auf Stelzen oder sportliche Disziplinen wie Weitsprung und Laufen machten viel Spaß. Mit einem Workshop-Angebot auf der Beachvolleyballanlage beteiligte sich der SV Hahnbach. Eine Spendenaktion für Flüchtlinge fand in Form eines Ballonweitfluges statt. Einige Mittelschulklassen hatten in Bezug auf das leibliche Wohl verschiedene Stationen vorbereitet, wie "Richtiges Trinken beim Sport", "Topfit mit gesunden Snacks" und "Gesunde exotische Smoothies".

Gegen Ende der Veranstaltung wurden noch zwei Schmankerln präsentiert. Schüler der Klassen 2 bis 8 zeigten auf dem Fußballrasen den Bewegungstanz "Flashmob" zum Song "Happy". Und die Bläsergruppe erfreute mit drei Stücken. Rektor Heinz Meinl äußerte am Ende seine Freude über das gelungene Fest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.