Beste Stimmung beim Weinfest der Pfarrei

Beste Stimmung beim Weinfest der Pfarrei (mma) Nur der Himmel weinte ein wenig beim Weinfest des Pfarrgemeinderats am Samstagabend. Die Besucher hingegen waren alle wohlgelaunt und manche am späten Abend gar ein wenig "weinselig", drinnen im Klostergewölbe oder draußen unter der Überdachung und im großen Zelt. Für beste Laune hatte auch ein fleißiges Team von 13 Personen in der Küche und am Ausschank gesorgt. Der Hauptorganisator, Diakon Dieter Gerstacker, freute sich zudem über manche Spender von "Natu
Lokales
Hahnbach
29.09.2014
3
0
Nur der Himmel weinte ein wenig beim Weinfest des Pfarrgemeinderats am Samstagabend. Die Besucher hingegen waren alle wohlgelaunt und manche am späten Abend gar ein wenig "weinselig", drinnen im Klostergewölbe oder draußen unter der Überdachung und im großen Zelt. Für beste Laune hatte auch ein fleißiges Team von 13 Personen in der Küche und am Ausschank gesorgt. Der Hauptorganisator, Diakon Dieter Gerstacker, freute sich zudem über manche Spender von "Naturalien", welche allerdings nicht öffentlich benannt werden wollen. "Nur so schafften wir schließlich den Reinerlös von 700 Euro." Dieser stattliche Betrag wird - wie die Jahre zuvor - wieder kirchlichen Zwecken zugeführt. Besonders freuen sich die Organisatoren bereits auf nächstes Jahr, denn dann soll sich zum zehnten Mal dieses fröhliche Zusammenkommen der Pfarrgemeinde jähren. Schon werden Überlegungen angestellt, wie dieses Ereignis gebührend gefeiert werden könnte. "Anregungen sind stets willkommen", betonten die Sprecher des Pfarrgemeinderats, Markus Hubmann und Brigitta Heidlinger. Bild: mma
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.