Bücherei öffnet sich für ihre Nutzer den neuen Medien - Auch Bürgermeister in den Reihen der ...
Für Leseratten jetzt auch digitale Angebote

Auch Gebenbachs Bürgermeister Peter Dotzler (links) und sein Hahnbacher Kollege Bernhard Lindner (rechts) zählen zu den Nutzern der Gemeindebücherei und ließen sich von Angelika Englhardt (sitzend) und Anita Pirner über das digitale Lesen informieren. Bild: ibj
Lokales
Hahnbach
02.03.2015
2
0
Leseratten gibt es in Hahnbach und Umgebung viele - sie nutzen seit Jahren das Literatur- und Medienangebot der Bücherei des Marktes Hahnbach und der Gemeinde Gebenbach. Sie können aus über 11 500 Medien kostenlos jeweils zwei bis vier Wochen Spiele, Kassetten/CDs, CD-ROM, Sachbücher, ansprechende Literatur (Romane) sowie Kinder- und Jugendbücher ausleihen.

Das Team mit Angelika Englhardt und Anita Pirner bemüht sich stets, auf dem aktuellen Stand der Belletristik zu bleiben und hält von nun an auch elektronischer Medien bereit. Bürgermeister Bernhard Lindner und sein Gebenbacher Kollege Peter Dotzler informierten sich über Möglichkeiten des digitalen Lesens.

In Zusammenarbeit mit dem Onlineverbund "eMedienBayern" können Interessenten ab sofort aus etwa 4500 kostenlosen E-books, rund 1250 E-Audios und 10 E-Magazinen wählen und diese auf ihre Computer, Tablets, Smartphones oder auch E-Book-Reader herunterladen. Rund um die Uhr steht das Angebot über das Portal www.eMedienBayern.de zur Verfügung. Für mehr Informationen und alle Fragen rund um die Ausleihe der elektronischen Medien stehen Angelika Englhardt und Anita Pirner zu den Öffnungszeiten (dienstags, 16 bis 19, und donnerstags, 15 bis 18 Uhr) in der Bücherei im Untergeschoss der Grund- und Mittelschule Hahnbach zur Verfügung. Dort liegen auch Informationsbroschüren aus. Telefonisch ist die Einrichtung (0 96 64/91 34-80) während der Öffnungszeiten zu erreichen.

Auch wenn die Zahl der Nutzer von E-Books zunehmen wird, sind sich Hahnbachs Bücherexperten sicher, dass das klassische Buch mit seinen raschelnden Seiten "nie aus der Mode kommen wird".
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.