Bücherei von Markt Hahnbach und Gemeinde Gebenbach: Ausleihe elektronischer Medien
Bücherei 2.0

Lokales
Hahnbach
28.03.2015
4
0
Leseratten gibt es in Hahnbach und Umgebung sehr viele - sie nutzen seit vielen Jahren das Literatur- und Medienangebot der Bücherei des Marktes Hahnbach und der Gemeinde Gebenbach. Jetzt gibt's ein neues, digitales Projekt.

Die Fans können aus einem Angebot von über 11 000 Medien kostenlos für die Dauer von jeweils zwei bis vier Wochen Spiele, Kassetten/CDs, CD-ROM, Sachbücher, ansprechende Literatur (Romane) und einem umfangreichen Angebot an Kinder- und Jugendbücher ausleihen. Auch aktuelle Zeitschriften wie Focus, Öko-Test oder Schöner Wohnen stehen druckfrisch zum Schmökern zur Verfügung.

Das Bücherei-Team mit Angelika Englhardt und Anita Pirner bemüht sich stets, auf dem aktuellen Stand der Belletristik zu bleiben und bietet brandaktuell den Kunden von nun an auch die Ausleihe elektronischer Medien an.

In Zusammenarbeit mit dem Onlineverbund "eMedienBayern" können Interessierte ab sofort aus etwa 4500 kostenlosen e-books, ca. 1250 e-Audios und zehn e-Magazinen wählen und diese in kurzer Zeit auf ihren Computer, ihr Tablet, das Smartphone oder auch den eBook-Reader herunterladen.

Rund um die Uhr steht das Angebot über das Portal www.eMedienBayern.de zur Verfügung. Es soll auch neue Zielgruppen ansprechen, die öffentliche Bibliotheken normalerweise weniger häufig nutzen, zum Beispiel Berufstätige, Pendler, Jugendliche und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Für mehr Informationen und alle Fragen rund um die Ausleihe der elektronischen Medien stehen Angelika Englhardt und Anita Pirner zu den wöchentlichen Öffnungszeiten - jeden Dienstag von 16 bis 19 Uhr und jeden Donnerstag von 15 bis 18 Uhr - in den Räumlichkeiten der Bücherei im Untergeschoss der Hahnbacher Grund- und Mittelschule gerne zur Verfügung. Dort liegen auch entsprechende Informationsbroschüren zum Thema aus. Telefonisch ist die Bücherei unter der Nummer (09664) 91 34 80 während der Öffnungszeiten zu erreichen.

Auch wenn anzunehmen ist, dass die Zahl der Nutzer, die sich neben einem spannenden Buch auch ein aktuelles e-Book ausleihen möchte, auch in Zukunft steigen wird, so sind sich die Hahnbacher Büchereiexpertinnen sicher, dass das klassische Buch mit seinen raschelnden Seiten "nie aus der Mode kommen wird".

Deshalb freut sich das gesamte Büchereipersonal auf weiterhin regen Besuch und lädt zum gemütlichen Schmökern zwischen zahlreichen Bücherregalen ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.