Christbaumversteigerung mit Blaulicht und neuem Wirt
Fliegende Kartoffeln

Lokales
Hahnbach
23.01.2015
0
0
Geräucherte Bratwürste, Werkzeuge, Gutscheine, Spiele, weitere kleinere Preise und insgesamt 25 Spitzen kamen unter den Hammer: Die Feuerwehr Ursulapoppenricht hat im Sportheim zum ersten Mal unter neuer Bewirtung eine Christbaumversteigerung veranstaltet.

Vorsitzender Markus Pfab zeigte sich erfreut über die große Spendenbereitschaft, auf die die Mitglieder beim Sammeln in der Vorbereitungszeit gestoßen waren. Versteigerer Alfons Mertel sorgte schon mit seinem Einmarsch, begleitet von dem Heulen einer Sirene, für gute Stimmung unter den zahlreichen Gästen. Die hatten dann auch bei der Versteigerung viel zu lachen - unter anderem über einen Sack Kartoffeln, der durch den Raum geworfen wurde.

Der bei dieser Auktion erzielte Gewinn soll für einen Defibrillator ausgegeben werden, der in der Ortsmitte platziert werden soll, und für weitere Geräte für die Feuerwehr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.