Daumenklaviere als Geschenk

Lokales
Hahnbach
29.05.2015
0
0
Eine Spende von 200 Euro aus dem Reinerlös des Passionskonzerts überreichte Organisator Andreas Hubmann zusammen mit Pfarrer Dr. Christian Schulz an Marianne Winkler, die Leiterin der Kindertagesstätte St. Joseph. Aufgetreten waren der Gemischte Chor Hahnbach zusammen mit Instrumental- und Gesangssolisten, die Hahnbacher Sänger und der MGV Hahnbach. Die Kinder nahmen die schön verpackten drei Sansulas freudig in Empfang. Die weiterentwickelten, aus Afrika stammenden Daumenklaviere mit Resonanzkörper werden den Mädchen und Buben viel Spaß bereiten. Hubmann sagte, man wolle mit der Spende auch die Arbeit der Erzieherinnen würdigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.