Die Alten Herren des SV Hahnbach ehrten Trainingsfleißigste und besten Torjäger
Erfolgreiche Saison gespielt

Lokales
Hahnbach
05.12.2014
1
0
Mit 79 aktiven und passiven Mitgliedern sowie deren Partnern haben die Alten Herren des SV Hahnbach ihren Saisonabschluss gefeiert. AH-Chef Manfred Märtin führte humorvoll durch den Abend und ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Die Hahnbacher Oldies hatten eine insgesamt sehr erfolgreiche Saison gespielt. 14 von 17 Partien gewannen sie, zwei Mal spielten sie unentschieden, lediglich in Fischbach gingen sie als Verlierer vom Platz. Das Torverhältnis lag bei 66:20. Beim Hallenturnier des SV Kauerhof waren sie Zweiter, beim Bruckmüller-Cup der SpVgg Pirk mussten sie sich mit Rang fünf begnügen.

Mit 38 Übungseinheiten waren Hans-Jürgen Wagner, Wolfgang Schieder und Klaus Seifert die Trainingsfleißigsten. Alle 17 Spiele absolvierten Christian Graf und Wolfgang Schieder, die Torjägerkanone bekam erneut Hans-Jürgen Wagner mit 18 Treffern. Geehrt wurden auch Wolfgang Schieder (100 AH-Spiele), Stefan Kelsch (150) und Wolfgang Lindner (250). Für die kommende Saison wurden bereits wieder 19 Spiele vereinbart, auch am Bruckmüller-Cup im Juni wird die AH sich wieder beteiligen. Morgen steht das Hallenturnier des SV Loderhof an.

Mayrhofen als Ziel

Als gesellschaftliche Höhepunkte erwähnte AH-Chef Märtin die Winterwanderung, die Vatertagswanderung, das Grillfest und den Saisonausflug an den Spitzingsee. 20 Teilnehmer verbrachten vier Tage in den Bergen. Das Ziel der Abschlussfahrt 2015 steht ebenfalls schon fest: Es geht nach Mayrhofen. Dabei ist laut Märtin mit der Rekordbeteiligung von 25 bis 30 Leuten zu rechnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.