Ehrenamtliche halten Frohnberg-Obstbäume in Schuss
Gut abgeschnitten

Lokales
Hahnbach
13.02.2015
2
0
Wer denkt schon im Februar ans Frohnbergfest? Der Obst- und Gartenbauverein Hahnbach! Und wer darf sich bereits jetzt auf kostenlose Äpfel und Birnen auf dem Berg freuen? Die Hahnbacher!

Auf dem langen Parkplatz des Frohnberger Tafelberges waren vor einigen Jahren auf einer Ausgleichsfläche Apfel- und Birnbäume gepflanzt worden. Bei Temperaturen knapp über Null Grad machten sich Josef Moosburger und Gerald Schüller mit Staffelei, Motorsäge und Baumscheren dorthin auf.

Die Verwaltungsgemeinschaft hatte bereits die georderten Pfosten und die Stricke bezahlt und im Vorfeld begutachteten beide bereits den Bestand.

Zum wiederholten Mal hatten sie dann über drei Stunden gut zu tun. Die Bäume wurden fachmännisch geschnitten und die primär als Anfahrschutz dienenden Stützpfosten teilweise erneuert. Mit Kokosfasern wurden die Hochstämme neu angebunden, so dass sie auch weiterhin gut gesichert sind.

Wer wissen will, wie man's macht: Am Samstag, 21. Februar, läuft auf einer weiteren Fläche, die der OGV für die Gemeinde pflegt, der Streuobstwiese am Roten Bühl, ein kostenloser Baumschnittkurs für ältere Bäume. Alle Interessenten sind eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.