Erste Stufe der musikalischen Leistungsleiter erklommen

Erste Stufe der musikalischen Leistungsleiter erklommen (ibj) Zum Nachweis ihrer erfolgreichen Ausbildung bei den Hahnbacher Marktbläsern haben vier der jüngsten Instrumentalisten zusammen mit Nachwuchsmusikern aus Gebenbach, Hirschau und Schlicht das Junior-Abzeichen des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB) abgelegt. Für die Lehrer war das eine Gelegenheit, ohne den üblichen Prüfungscharakter den Stand der Feritigkleiten ihrer Schüler kennenzulernen. Weitere sechs Aspiranten stellten sich in der Sulzbach
Lokales
Hahnbach
14.03.2015
5
0
Zum Nachweis ihrer erfolgreichen Ausbildung bei den Hahnbacher Marktbläsern haben vier der jüngsten Instrumentalisten zusammen mit Nachwuchsmusikern aus Gebenbach, Hirschau und Schlicht das Junior-Abzeichen des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB) abgelegt. Für die Lehrer war das eine Gelegenheit, ohne den üblichen Prüfungscharakter den Stand der Feritigkleiten ihrer Schüler kennenzulernen. Weitere sechs Aspiranten stellten sich in der Sulzbach-Rosenberger Berufsfachschule für Musik der Prüfung für das Musikerleistungsabzeichen in Bronze (D1). In einschlägigen Kreisen wird dieser Test mit der Zwischenprüfung im Handwerk verglichen. NBMB-Kreisvorsitzender Werner Stein und der Vorsitzende der Hahnbacher Marktbläser, Josef Iberer (rechts), überreichten die Anstecknadeln und Urkunden des Junior-Abzeichens an Hanna Hefner, Hanna Hofmann, Anna Lindner und Sophie Schmeißner. Mit dem Abzeichen in Bronze wurden Nina Hefner, Jakob Hofmann, Eva Pirner, Johannes Pürner, Anna und Sophie Rauch ausgezeichnet. Den erfolgreichen Mitgliedern gratulierten auch Nachwuchsdirigentin Stefanie Daubenmerkl und Dirigent Benno Englhart (hinten von links). Bild: ibj
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.