Erwachsene haben Verschnaufpause

Ob CSU-Kreisvorsitzender Dr. Harald Schwartz und JU-Kreisvorsitzender Michael Mertel auf dem Rasenmähertraktor das mit der Verschnaufpause für die Erwachsenen wohl falsch verstanden haben? Wir nehmen jetzt mal an, dass sie beim letzten bayerischen Kinderzehnkampf schon aktiv waren, und zwar als Gewicht auf dem Rasenmäher, den die Teams ziehen mussten. Diese Disziplin ist am Samstag auch wieder dran. Bild: ild
Lokales
Hahnbach
05.08.2015
11
0

Im vergangenen Jahr kämpften 15 Mannschaften um die bayerische Zehnkampf-Krone. Heuer geht der Gaudi-Wettkampf schon in die sechste Runde - doch die Erwachsenen haben Verschnaufpause.

Organisiert von der Jungen Union (JU) Amberg-Sulzbach treten am Samstag, 8. August, auf dem Hof der Familie Trummer in Hahnbach die Buben und Mädchen beim bayerischen Kinderzehnkampf gegeneinander an.
Zehn Spaß-Disziplinen haben sich die JUler für die Kinder zwischen sechs und 14 Jahren ausgedacht.

Beim Rasenmäherziehen, Gummistiefelweitwurf, Brezelschnappen oder Limogläserstemmen kann jeder zeigen, was in ihm steckt. Los geht's um 10 Uhr beim Hahnbacher Maislabyrinth (Vogelloh 7). Anmeldung beim JU-Kreisvorsitzenden Michael Mertel (0171/345 38 56). In der Startgebühr von fünf Euro sind ein Getränk sowie eine Brotzeit enthalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.