Ferien-Aktion für Kinder: Mit Cross-Motorrädern durch Geschicklichkeitsparcours
Fahrerlager auf der Gockelwiese

Vorsitzender Horst Bauer (rechts) und sein Stellvertreter Egid Schäffer (links) freuten sich mit den jungen Motorradfahrern über die gewonnenen Auszeichnungen. Alle waren froh, dass es weder zu Stürzen noch zu sonstigen Verletzungen gekommen war. Bild: ibj
Lokales
Hahnbach
08.09.2015
1
0
Acht Buben und drei Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren haben an der Ferienaktion der Motorradfreunde auf der Gockelwiese teilgenommen. Angeboten wurde ein Geschicklichkeitsturnier. Nach der Anmeldung bei der Rennleitung bekamen die angehenden Motorradfahrer, ausgestattet mit Helm, festem Schuhwerk und robuster Kleidung, ihre Startnummern.

Vorsitzender Horst Bauer und sein Stellvertreter Egid Schäffer machten die Kinder und Jugendlichen mit den Sicherheitsvorschriften vertraut. Für den motorisierten Teil des Nachmittags standen drei Cross-Motorräder für Kinder (50 ccm) zur Verfügung. Um das Lampenfieber abzubauen und sich an die Maschinen zu gewöhnen, ging es einzeln nach Betätigung des Kickstarters in einem mit Strohballen abgesicherten Rundkurs auf Übungsrunden.

Im Anschluss absolvierten die Teilnehmer dann mit Fahrrädern in einem abgesteckten Geschicklichkeitsparcours zwei Durchläufe, wobei die Zeit der zweiten Runde als Richtzeit für die Fahrt mit den Cross-Fahrzeugen zugrunde gelegt wurde. Ziel dieser Gleichmäßigkeitsprüfung war, den Parcours konstant im selben Tempo wie mit dem Fahrrad zu durchfahren und die zeitliche Differenz so gering wie möglich zu halten. Erst danach stand freies Fahren auf dem Programm.

Bei der Siegerehrung bekamen alle Teilnehmer Urkunden, Käppis und Sachpreise, die drei Besten zudem Pokale. Während die Kinder im Fahrerlager Brotzeit machten, durften die Papas und Opas einige Runden auf den Motorrädern drehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.