Frauenbund spendet Erlös aus einigen Aktionen für besseren Zugang zum Pfarrsaal
1000 Euro für neuen Treppenlift

Lokales
Hahnbach
31.10.2014
1
0
"Es ist wieder an der Zeit für eine gute Tat", dachten sich die Damen des Hahnbacher Frauenbundes beim Küchelbacken zur Allerweltskirchweih. So überraschten sie nun ihren geistlichen Beirat, Pfarrer Dr. Christian Schulz, nach der schmackhaften Kostprobe und seinen Komplimenten für ihren Einsatz mit einer Spende von 1000 Euro.

Dieses Geld stammt aus den Erlösen von Faschingskrapfenverkauf, Palmbuschenbasteln und Frauenbund-Café beim Marktfest. Es soll nach dem Wunsch der Damen für die Mitfinanzierung des inzwischen bestellten Treppenliftes für den Aufgang zum Pfarrsaal verwendet werden.

Nachdem der Frauenbund ebenfalls zu den Hauptnutzern des Pfarrsaals zählt, will er damit auch selbst den barrierefreien Zugang für gehbehinderte und ältere Veranstaltungsteilnehmer fördern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.