Hahnbacher B-Jugend Hallenkreismeister im Fußball
Verfolger ohne Chance

Über die Erfolge der Nachwuchsfußballer freuen sich Trainer Johannes (Pep) Hager und 2. Jugendleiter Peter Fiedler (von links) sowie Bürgermeister Bernhard Lindner und SV-Vorsitzender Hans Luber (von rechts). Bild: ibj
Lokales
Hahnbach
23.05.2015
16
0
Als "Wiederholungstäter" in Sachen Empfang im Rathaus bezeichnete Bürgermeister Bernhard Lindner die Fußballer der B-Jugend des SV Hahnbach anlässlich der Hallenkreismeisterschaft. Gegen sechs Teams hatten sich die Mannen um Kapitän Jonas Rösch durchgesetzt.

Das 1:1-Unentschieden gegen JFG Obere Vils sollte der einzige Punktverlust bleiben. Klar mit 4:0 wurde Ligakonkurrent JFG Vilstal abgefertigt. Unangenehmer wurde es gegen SG Seugast/Kohlberg/Ehenfeld, als man den Gegner nach 4:0-Führung auf ein 4:2 heran ließ. Spiele gegen die härtesten Verfolger brachten die Entscheidung: So wurden JFG Mittlere Vils mit 3:1 und SV Köfering/Gärbershof mit 4:1 aus der Halle geschossen. Pokal, Urkunde und Ball waren Lohn des Landkreismeisters.

Auch in der B-Junioren-Kreisliga marschiert die Mannschaft an der Spitze. Im Trainingslager am Gardasee haben sich die Jungs mit Trainer Johannes (Pep) Hager aus Gebenbach auf den Endspurt vorbereitet. Ihm und den Betreuern Andreas Trescher und Helmut Wawersig dankte der Rathauschef. Auch SV-Vorsitzender Hans Luber gratulierte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.