Hahnbacher Volleyballerinnen erwarten den SV Esting
Ohne Druck gegen Spitzenreiter

Ganz so problemlos wie hier wird es für die Hahnbacher Mittelblockerin Julia Piater (im orangen Trikot) und ihre Mannschaftskolleginnen im Heimspiel am Samstag nicht, den Ball über das Netz zu bringen. Gegner ist Tabellenführer SV Esting, der dem SVH im Hinspiel keine Chance ließ. Bild: Ziegler
Lokales
Hahnbach
24.01.2015
3
0
Die einen blicken nach unten, die anderen nach oben Richtung 3. Liga: Die Volleyballerinnen des SV Hahnbach empfangen am Samstag, 24. Januar, Regionalliga-Spitzenreiter SV Esting in der Josef-Graf-Halle (Spielbeginn 19 Uhr).

Die Truppe von Gästetrainer Christian Vetrovsky besiegte am vergangenen Wochenende den direkten Verfolger TSV Obergünzburg mit 3:1 und ist mit einem Vorsprung von sechs Punkten ganz klar auf Aufstiegskurs.

Bei der 0:3-Niederlage im Hinspiel an Allerheiligen fehlten SVH-Trainer Sigi Meier verletzungsbedingt Kapitänin Anna Dotzler und Mittelblockerin Juliane Niebler. Beide sind am Samstag mit an Bord, allerdings fällt nach wie vor Sandra Ringel (berufliche Gründe) aus. So stehen im Mittelblock nur Juliane Niebler und Julia Piater zur Verfügung. Alle anderen Positionen, Außen/Annahme mit Anna Dotzler, Marina Feicht und Doris Maget, Diagonal mit Veronika Dehling, Cornelia Sollfrank und Stephanie Wittmann, Zuspiel mit Katharina Maier und Christina Winkler sowie Libera Johanna Arndt, sind vollständig besetzt. Dies gibt dem Trainer die Möglichkeit, auf alle Eventualitäten zu reagieren. Der Tabellensiebte kann befreit aufspielen, Favorit ist eindeutig der SV Esting.

Die Zuschauer haben zudem die Gelegenheit, ein Spitzenteam der Regionalliga zu beobachten und eine Woche später einen Vergleich mit dem Niveau der 3. Liga zu ziehen, wenn der TV Altdorf sein Heimspiel gegen den SV Lohhof II in der Josef-Graf-Halle ausrichtet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.