Heimspiel-Doppelpack für den SV Hahnbach
Gehörig unter Druck

Lokales
Hahnbach
17.04.2015
0
0
(nrö) Nach zwei Auswärtspartien tritt Fußball-Bezirksligist SV Hahnbach binnen drei Tagen zweimal zu Hause an: Heute (18.15 Uhr) wird die am Karsamstag ausgefallene Partie gegen den SV Kulmain nachgeholt, am Sonntag, 19. April (15 Uhr), steht die Begegnung des 24. Spieltages gegen die SpVgg Pfreimd auf dem Programm. Nach den enttäuschenden Niederlagen in Grafenwöhr und am vergangenen Sonntag bei der SpVgg SV Weiden II stehen die Hahnbacher unter gehörigem Druck und müssen nun punkten, um in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen.

Der SV Kulmain kam in den beiden Spielen nach der Winterpause gegen die SpVgg Vohenstrauß (0:0) und gegen Grafenwöhr (1:1) über Unentschieden nicht hinaus. Die Hahnbacher haben sicherlich auch noch die vermeidbare Schlappe vom Hinspiel in Erinnerung. Nach vielen Fehlern in der Hintermannschaft und zahlreichen vergebenen Möglichkeiten, unter anderem einem verschossenen Elfmeter, verloren sie mit 2:3. Dies gilt es nun zu korrigieren. Aufpassen müssen die Gastgeber besonders auf die beiden Torjäger der Kulmainer, Peter Dollhopf (14 Treffer) und Manuel Griener (8 Tore). Beide müssen unter Kontrolle gebracht werden, um in diesem Spiel erfolgreich sein zu können.

Zwei Tage später dann die nächste schwere Heimpartie gegen die SpVgg Pfreimd. Die startete mit einem Sieg zu Hause gegen Raigering (3:0), verlor aber zuletzt das Heimspiel gegen Vohenstrauß doch etwas überraschend mit 0:2. Dennoch belegen die Pfreimder Tabellenplatz drei und werden der Mannschaft von SVH-Trainer Stefan Fink alles abverlangen. Zentraler Spieler der Gäste ist Christian Zechmann, der über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt.

Beide Begegnungen sind für den SV Hahnbach sehr wichtig. Trainer Fink wird alles versuchen, die Spieler wieder aufzubauen und den Blick nach vorne zu richten. Die Mannschaft muss wieder an sich glauben, um ihr wahres Leistungsvermögen abrufen zu können. Dies ist zweifelsohne vorhanden, was ja viele sehr gute Spiele in der Vorrunde eindeutig belegen. Dann werden sich auch wieder die dringend benötigten Erfolge einstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.