In der Hummelburg summt und brummt es

In der Hummelburg summt und brummt es (ibj) Einen spannenden, lustigen und lehrreichen Vormittag erlebten die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte St. Josef auf dem Hutzelhof in Weißenberg. Schon die Anfahrt mit dem Bus war für viele ein aufregendes Ereignis. Gleich nach dem Eintreffen durfte sich eine Gruppe mit einer mitgebrachten Brotzeit und Bio-Getränken vom Hutzelhof stärken, während die anderen mit Geschäftsführer Jürgen Obermeier (rechts) auf eine Erkundungstour durch Wiesen und Äcker zum Fo
Lokales
Hahnbach
06.07.2015
1
0
Einen spannenden, lustigen und lehrreichen Vormittag erlebten die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte St. Josef auf dem Hutzelhof in Weißenberg. Schon die Anfahrt mit dem Bus war für viele ein aufregendes Ereignis. Gleich nach dem Eintreffen durfte sich eine Gruppe mit einer mitgebrachten Brotzeit und Bio-Getränken vom Hutzelhof stärken, während die anderen mit Geschäftsführer Jürgen Obermeier (rechts) auf eine Erkundungstour durch Wiesen und Äcker zum Folientunnel gingen. Hier begutachteten die jungen Besucher die verschiedenen Gemüsesorten. Viel Interessantes war auch über den Anbau, die Pflege und die Bestäubung der Pflanzen zu erfahren. Ein besonderer Höhepunkt war, als ihnen Obermeier eine sogenannte Hummelburg zeigte (Bild). So wird ein Karton mit vielen der summenden Insekten genannt, die die Tomatenblüten im Folientunnel bestäuben sollen. Gemeinsam erlebten die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen die Kommissionierung einer Schulobst-Lieferung, lernten aber auch ausgefallene Obst- und Gemüsesorten kennen. Bild: ibj
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.