Lkw quer auf der Fahrbahn: Pkw-Lenker (24) kracht in Auflieger

Lkw quer auf der Fahrbahn: Pkw-Lenker (24) kracht in Auflieger. Bild: gf
Lokales
Hahnbach
02.12.2014
0
0
Es ist die Horrorvision jedes Autofahrers: Ein Lkw steht quer auf der Fahrbahn, macht ein Ausweichen praktisch unmöglich - der Zusammenstoß ist nahezu vorprogrammiert. Das erlebte ein 24-jähriger US-Soldat gestern gegen 5.45 Uhr auf der Staatsstraße 2120 kurz hinter Hahnbach. Er war dort mit seinem VW Passat in Richtung Vilseck unterwegs. Bei Dunkelheit erkannte der Mann nicht rechtzeitig, dass ein Sattelschlepper an der Abzweigung nach Süß zu wenden versuchte. Der lange Auflieger stand laut Polizei quer zur Straße, als der 24-Jährige hier fast frontal hineinkrachte. Aufgrund des Unterfahrschutzes schob sich der Passat nicht unters Fahrzeug, wodurch der Pkw-Lenker am Ende nur leichte Verletzungen erlitt. Sein Wagen im Wert von rund 30 000 Euro wurde dennoch total demoliert. Der Schaden am Lkw, den ein 55-Jähriger aus Bergneustadt steuerte, beträgt laut Polizei gut 15 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.