Mehr Qualität für Mittelschule

Lokales
Hahnbach
02.06.2015
5
0

Seit 2010 existiert der Schulverbund Obere Vils-Ehenbach. "Jetzt ist es Zeit für eine Qualitätsoffensive", sagen die Bürgermeister Bernhard Lindner (Hahnbach) und Peter Dotzler (Gebenbach) und meinen damit die Einrichtung von Mittlere-Reife-Kursen oder -Klassen bereits ab der 5. Jahrgangsstufe.

Bisher führen die M-Klassen die Schüler von den Jahrgangsstufen 7 bis 10 zur Mittleren Reife. "Die Absolventen haben im Berufsleben ihren Weg gemacht", verdeutlicht der Rektor der Hahnbacher Grund- und Mittelschule, Heinz Meinl, das berufliche und schulische Fortkommen. Auch die Unternehmen haben zunehmend die praxisnahe Qualität der Entlassschüler erkannt, ergänzt Peter Dotzler. Deshalb unterstützt auch er wie die Verbundpartner aus Hirschau, Schnaittenbach, Vilseck und Freihung die grundsätzliche Forderung ans Kultusministerium, das M-Angebot auf die Klassen 5 und 6 auszuweiten. Ein entsprechendes Schreiben wurde laut Presseinformation an Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle gerichtet.

Damit könne nicht nur eine wohnortnahe Verbesserung des Schulangebots, sondern auch eine zielgerichtete Hinführung der Schüler auf einen höheren Bildungsabschluss erreicht werden.

"Ich erhoffe mir schon ein Bekenntnis des Ministeriums zur Mittelschule", geht Bürgermeister Bernhard Lindner offen mit seiner Erwartung um, zumal perfekt ausgestattete Unterrichts- und Fachräume in allen Schulen des Verbunds flankierend dieses Angebot unterstützen würden.

In Schwaben gibt es bereits seit dem September 2013 diese Mittlere-Reife-Kurse im Zuge eines Schulversuchs. Deshalb sehen die Beteiligten "auch die Zeit gekommen, den Versuch in die Praxis zu überführen: Mehr Akzeptanz für die Mittelschule, kurze Wege, weniger Schüler als an vollen Realschulen und mehr Zeit für manche Kinder, bis der Knoten platzt, sind die schlagkräftigen Argumente." Rektor Heinz Meinl weist noch auf einen weiteren Aspekt hin, den er oft von Eltern höre: Die Schüler hätten dann ebenfalls sechs Jahre Zeit, gezielt auf den mittleren Bildungsabschluss hinzuarbeiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.