Mit 10:0 Toren Regionalsieger

Die Mannschaften nach dem Regionalentscheid (von links): 1. Staatliche Knabenrealschule Neumarkt, 2. Erasmus-Gymnasium Amberg und 3. Mittelschule Hahnbach mit (hinten von links) Studienrat Johannes Billner (Neumarkt), Referendarin Annika Mrosek, Betreuerin Theresa Weinfurtner und Oberstudienrat Stefan Sehnke (alle Erasmus-Gymnasium), Schiedsrichter Helmut Lippert, Wolfgang Schmidt (Hahnbach/Organisator vor Ort), Schiedsrichter Karl Heinz Grollmisch und Fußball-Obmann Klaus Ruetz (Kümmersbruck). Bild: khg
Lokales
Hahnbach
23.05.2015
44
0
In überzeugender Manier haben die Fußball-Jungs (Jahrgänge 1999 bis 2001) der Staatlichen Knabenrealschule Neumarkt den Regionalentscheid gewonnen, der auf dem Sportgelände des SV Hahnbach ausgetragen wurde. Die Neumarkter schlugen das Amberger Erasmus-Gymnasium mit 6:0 und die Mittelschule Hahnbach mit 4:0. Die Erasmus-Jungs siegten gegen Hahnbach mit 6:0. Torschützen waren Jonas Roidl (2), Dominik Lemke (2), Ferdinand Winter und Florian Fruth. Fußball-Obmann Klaus Ruetz (Kümmersbruck), der im Auftrag des Arbeitskreises "Sport in Schule und Verein" diesen Regionalentscheid organisiert hatte, nahm die Siegerehrung vor. Für die Spieler der Knabenrealschule Neumarkt steht nun der Bezirksentscheid an, bei dem der Oberpfalzmeister ermittelt wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.