Musiker auf Auswärtsspiel

Viel Freude macht es den Musiker der Grafenwöhrer Bläsergruppe sich bei den Hahnbacher Marktbläsern unter der Leitung von Benno Englhart einzubringen (sitzend von rechts): Benjamin Ludwig, Lea Koller, Stefan Wittmann und Uli . Bild: myd
Lokales
Hahnbach
16.04.2015
4
0

Musikalische Schützenhilfe leistete ein Teil der Grafenwöhrer Bläsergruppe in Hahnbach. Die jungen Musiker taten das gerne - jeden Tag haben sie nicht die Möglichkeit vor 450 Menschen zu spielen.

Seit drei Jahren kooperiert die Grafenwöhrer Bläsergruppe mit den Hahnbacher Marktbläsern. Beim Jahreskonzert in Hahnbach hatte Benno Englhart Lea Koller und Benjamin Ludwig als Verstärkung für das Trompetenregister mitgebracht. Außerdem verstärkte der Leiter beider Gruppen mit den Grafenwöhrern Stefan Wittmann und Uli Bär als Posaunisten, sowie Daniela Keck das 45-köpfigen Orchester aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach.

Das Programm beinhaltete unter anderem "Highlights from Robin Hood", sowie "Udo Jürgens live" als Hommage an den Schlagerstar. Als Rückblende auf die Konzertreise nach Südkorea im vergangenen Jahr spielte das Ensemble die Hymne "Arirang" und "The Goddess of Jeju Island" und "Gangnam-Stile". Freunde traditioneller Klänge kamen bei der Alfons Polka mit Solo für Alphörner (Benno Englhart und Matthias Fenk) auf ihre Kosten. Die über 400 Besucher in der Josef-Graf-Halle forderten etliche Zugaben. Die Konzertreise 2014 schien auch in Südkorea Eindruck hinterlassen zu haben. Auf Einladung eines Musikfestivals reist Englhart im Juli/August in den Süden des Landes, mit Trompete und Alphorn im Gepäck. Außerdem begleitet ihn der Percussionisten Klaus Rosner am Marimbaphon.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.