Raser bringt Reiterin in Gefahr

Lokales
Hahnbach
27.10.2015
0
0
Eine Begegnung der sehr unerfreulichen Art hatte am Sonntag kurz vor Mittag eine 48-jährige Reiterin mit einem 52-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis.

Es geschah im Kreisverkehr an der Sulzbacher Straße (B 14): Die Frau war per Pferd von der Frohnbergstraße her gekommen, gefolgt von dem Pkw-Fahrer. "Weil der Verkehrsteilnehmer auf vier Rädern in rasanter Fahrt beim Ein- und Ausfahren in/aus dem Kreisverkehr den Sicherheitsabstand zu der Verkehrsteilnehmerin auf vier Beinen unterschritten hatte, scheute das Tier", beschreibt der Pressebericht der PI Sulzbach-Rosenberg die Unfallursache. Die 48-Jährige drohte abgeworfen zu werden, konnte aber kurz davor das Pferd wieder unter Kontrolle bringen. Sie zeigte das Geschehen bei der Sulzbach-Rosenberger Polizei an, ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet. Zeugenhinweise unter Telefon 09661/87 44-0 an die Dienststelle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.