Startschuss für Dorferneuerung in Mimbach-Mausdorf
2,4-Millionen-Projekt

Lokales
Hahnbach
05.12.2015
4
0
Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat mit Beschluss vom 1. Dezember das Verfahren Mimbach-Mausdorf eingeleitet. Für die Umsetzung stellt das ALE laut Pressemitteilung rund 2,4 Millionen Euro Fördermittel in Aussicht.

Die kombinierte Flurneuordnung und Dorferneuerung Mimbach-Mausdorf wurde mit großem Engagement der Bürger vorbereitet. In 18 Arbeitskreissitzungen erarbeiteten sie ein Handlungskonzept. Wichtige Punkte darin: Infrastrukturverbesserungen; Nutzung der leerstehenden Bausubstanz, um die innerörtliche Entwicklung zu fördern; Erhalt der historisch gewachsenen, ortsbildprägenden Siedlungs- und Baustruktur; Schaffung von Treffpunkten für Jung und Alt, um das kulturelle und soziale Zusammenleben zu stärken; Erhalt und Ausbau des Wegenetzes; ökologische Gestaltung der Gräben und Bachläufe, um den Naherholungswert zu steigern und die Problematik des wild abfließenden Oberflächenwassers zu entschärfen. Privateigentümer können zur Gestaltung der Gebäude bzw. der Vorbereichs- und Hofräume Fördermittel erhalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.