SV Hahnbach gewarnt vor Ensdorf und Siebert-Brüdern
Die Torjäger in Griff bekommen

Lokales
Hahnbach
30.04.2015
0
0
(nrö) Zum wiederholten Mal stehen für den SV Hahnbach auch an diesem langen Mai-Wochenende zwei Spiele auf dem Programm. Am Donnerstag, 30. April, um 18.30 Uhr zu Hause gegen die DJK Ensdorf und am Sonntag, 3. Mai, um 15 Uhr beim SV Schwarzhofen. Zunächst das Heimspiel gegen den Tabellensechsten DJK Ensdorf, der zur Zeit mit 37 Punkten einen Platz vor dem Gastgeber SV Hahnbach liegt. Nachdem die ersten beiden Partien nach der Winterpause gewonnen wurden, musste sich die DJK zuletzt dreimal mit einem 0:0 begnügen.

Paradestück der Ensdorfer ist der Sturm mit den Brüdern Sebastian und Dominik Siebert, die zu den besten Angreifern der Liga zählen. Sebastian, der auch beide Treffer beim 2:2 im Hinspiel erzielte, liegt derzeit mit insgesamt 18 Toren auf dem zweiten Platz in der Torjägerliste. Sein Bruder Dominik kam in der Winterpause von der DJK Ammerthal zurück. Für die Hahnbacher Abwehr gilt es deshalb zuerst die beiden auszuschalten, um erfolgreich aus dieser Partie heraus zu kommen.

Am Sonntag muss die SVH-Elf beim SV Schwarzhofen antreten. Der absolvierte seine Begegnungen bisher mit unterschiedlichem Erfolg. Drei Siegen stehen allerdings auch drei Niederlagen gegenüber. Trotzdem liegt der SV Schwarzhofen auf einem ausgezeichneten zweiten Tabellenrang, den sie mit aller Kraft verteidigen wollen. Auf Hahnbach kommt ein sehr schweres Spiel zu, doch wenn die sich zuletzt angedeutete aufsteigende Tendenz über einen ganzes Spiel gezeigt werden kann, ist man auch in dieser Begegnung nicht chancenlos. Für den SV Hahnbach gilt es auch an diesem Wochenende wieder möglichst viele Punkte zu holen, um den Abstiegsrängen fern zu bleiben.

Personell hat Trainer Stefan Fink wieder mehr Möglichkeiten, da Manuel Plach und Christian Gäck wieder zur Verfügung stehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.