Volleyball: SV Hahnbach im bayerischen Pokal auf Platz drei - Sonntag Punktspiel in Nürnberg
Positive Energie aus Plattling

Lokales
Hahnbach
15.10.2014
0
0
Mit einem zufriedenstellenden dritten Platz endete das bayerische Pokalfinale im Volleyball für die Mannschaft des SV Hahnbach. Bayerischer Pokalsieger 2014 bei den Frauen wurde NawaRo Straubing vor dem Allgäu Team Sonthofen. Bei den Männern holte sich der ASV Dachau den Titel im Finale gegen den TSV Deggendorf.

Bei der Auslosung der Halbfinals zog Christina Winkler, die die verletzte Anna Dotzler als Spielführerin vertrat, den Zweitligisten Sonthofen als Gegner. Damit war klar, dass das Erreichen des Endspiels ein schwieriges, wenn nicht unmögliches Unterfangen werden würde. Trainer Sigi Meier forderte von seinen Damen trotzdem volle Konzentration, Mut und Spaß am Spiel, um mit einem guten Gefühl das Abenteuer Pokal abzuschließen.

Zudem gab er allen Spielerinnen Einsatzzeiten für den weiteren Ligaalltag. Nur die beiden Mittelblockerinnen Juliane Niebler und Julia Piater sowie Libera Johanna Arndt standen in beiden Sätzen auf dem Feld. Im ersten Durchgang dazu Christina Winkler im Zuspiel und Veronika Dehling als Diagonalspielerin sowie Marina Feicht und Doris Maget im Außenangriff. Zwar ging des Satz mit 25:14 an die Allgäuerinnen, doch das SVH-Sextett zeigte eine ansprechende Leistung und erarbeitete sich seine Punkte mit gutem Angriffs- und Blockspiel. Im zweiten Abschnitt übernahm Katharina Maier die Spielgestaltung und Stephanie Wittmann kam ihr gegenüber zum Einsatz. Im Außen-/Annahmebereich agierten nun Sandra Ringel und Cornelia Sollfrank. Die Vilstalerinnen hielten auch in der neuen Formation gut mit, lagen zu Beginn gar in Führung und erreichten erneut 14 Punkte. Trainer Meier konstatierte am Ende: "Wir haben unser Ziel erreicht, können hocherhobenen Hauptes aus Plattling abreisen und nehmen eine positive Energie mit für das nächste Ligaspiel am Sonntag in Nürnberg."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.