Vorstandssitzung der Frauen-Union - Evi Höllerer berichtet aus der Gemeinde
Gemeinsam viel bewegt

Lokales
Hahnbach
28.01.2015
3
0
Eine Menge zu tun hatte die Frauen-Union Hahnbach und Umgebung, das wurde beim Rückblick in der Vorstandssitzung deutlich. Vorsitzende Evi Höllerer berichtete von einem breitgefächerten Angebot für die gesamte Bevölkerung.

Kegeln und Feiern

Für die Senioren gab's einen gemütlichen Nachmittag, für die Neugeborenen galt es die Medaillenübergabe zu organisieren. Die Kinder freuten sich über das Ferienprogramm und für die Mitglieder gab es Infoveranstaltungen mit Neuigkeiten aus Gemeinde und Politik, einen Kegelabend und auch Wahlveranstaltungen. "Auch die Teilnahmen am Faschingszug, Marktfest und Adventsmarkt sind aus dem Jahresprogramm der FU nicht wegzudenken", betonte Höllerer.

Nach der Besprechung der Hauptversammlung am ging es um Termine. Das aktuelle Jahresprogramm begann bereits am 20. Januar mit dem Seniorennachmittag. Am 5. Februar folgt die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und am 13. Mai das traditionelle Frühjahrskegeln.

Ein Sommerfrühstück wird am 6. Mai und ein Infoabend über Afrika Luz am 20. Mai angeboten. Eine Stadtführung in Amberg steht am 19. Juni an und der Dämmerschoppen mit Ehrungen am 9. Oktober.

Vorsitzende Evi Höllerer berichtete über einige Neuigkeiten aus der Gemeinde wie das geplante Baugebiet West III, die Erhöhung der Abwassergebühren, Schlüsselzuweisung und Kreisumlage und der Umrüstung der Beleuchtungen von Hallenbad und Rathaus auf LED-Licht.

Dank an Mitglieder

Ihr besonderer Dank galt den beiden Vorstandsmitgliedern Cornelia Gäck und Margit Reil, die Spenden für dass SOS-Kinderdorf Immenreuth gesammelt, sortiert und diese auch nach Immenreuth transportiert haben und Theresia Bernreuter für die Bereitstellung der Räumlichkeiten am Adventsmarkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.