CSU-Fraktion besichtigt Baugebiet Hahnbach-West III
Wacholderweg blüht rasant auf

Bürgermeister Berhard Lindner (links) informierte dei CSU-Räte an Ort und Stelle
Politik
Hahnbach
22.07.2016
53
0

Die Bürger machten viele Vorschläge, wie die Ringstraße im neuen Baugebiet Hahnbach-West III heißen soll. Der Gemeinderat entschied sich für Wacholderweg und die CSU-Fraktion sah sich vor Ort an, ob dort wirklich schon der Wacholder blüht.

Okay, Spaß beiseite, so weit ist es natürlich noch nicht, nachdem dort noch die Erschließung läuft, die aber mit den Asphaltierungsarbeiten in Kürze zum Großteil abgeschlossen sein soll. Bürgermeister Bernhard Lindner blickte kurz auf den offiziellen Spatenstich Mitte April zurück und erläuterte, dass für 30 Bauparzellen in den vergangenen Wochen Wasserleitungen, Schmutz- und Regenwasserkanäle, Straßen und Gehwege samt Beleuchtung, Glasfaserkabel für schnelles Internet sowie ein Regenrückhaltebecken aus einer Hand (Firma Markgraf, Weiden) erstellt wurden. Außerdem sei eine Spielplatzfläche vorgesehen und parallel wurde der Ausbau der ans Baugebiet angebundenen Flurstraße erledigt. "Gerade deren Anliegern und denen der davon abzweigenden Straßen möchte ich für die Erduldung der mit dem Bau einhergehenden Beeinträchtigungen danken", sagte Lindner. CSU-Fraktionssprecher Dominik Sachsenhauser freute sich, dass ab August die ersten privaten Bauherren mit der Errichtung ihrer Wohnhäuser beginnen könnten. Die Umsetzung der Erschließung in einer Zeit von nur etwa vier Monaten sei "lobenswert".

In diesem Zusammenhang informierte der Bürgermeister, dass 20 Parzellen bereits verkauft und zehn Plätze noch verfügbar sind, wobei Käufer bei der Gestaltung viel Freiheit hätten. Als Gebäudetypen sind vier Formen mit bis zu zwei Geschossen zugelassen. Möglich seien auch Doppelhaus-Bebauung sowie eine Zusammenfassung zu größeren Parzellen. Besonderen Wert lege der Markt beim Verkauf auf Kinderförderung: So erhielten Erwerber einen Nachlass von 1000 Euro je kindergeldberechtigtem Nachwuchs auf den Grundstückspreis. Auf Wunsch erhalten Interessenten eine kostenlose Beratung für eine altersgerechte und barrierefreie Ausführung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.